Marzipan Rohmasse nur aus Mandeln und Honig 250g

Gute Marzipan Rohmasse braucht keinen Zucker zur Herstellung, sondern nur Mandeln und Honig.

  • Gewicht:                             250 g
  • Zutaten:                              BIO Mandeln 57 %, BIO Honig 43 %
  • Mindestens haltbar bis:    24.10.2018
  • Zertifizierung:                    EU-ÖKO 024 s.u.
  • Verpackungseinheit:         6 x 250g (Display Karton, optional, jede Stückelung bestellbar)

 

Honig-Marzipan – Sinnbild für Wärme, Gemütlichkeit und Wohlbefinden

Mandeln und Honig sind die einzigen Bestandteile von diesem Marzipan bzw. Honigmarzipan. Dieses Marzipan weist einen besonders hohen Mandelanteil auf. Mandeln sind bekannt dafür dass ihr regelmäßiger Genuss helfen kann, den Cholesterinspiegel zu senken.  Mandelbäume sind stark von der Bestäubung durch Honigbienen abhängig, also echte Bienenpflanzen. Mandelbäume blühen noch vor den Pfirsichbäumen. Durch das Verschwinden der Bestäuberfauna in den letzten Jahren ist die weltweite Mandelernte gefährdet.

Rezepte

Honigmarzipan Rosenwasser Mandelsplitter Kugeln mit heißem Honig:
Das Marzipan in Kugeln formen und mit Rosenwasser besprengen. Die Kugeln anschließend mit heißem Honig übergießen und zuletzt mit gerösteten Mandelsplittern bestreuen.

Honigmarzipan Pistanziensplitter Kugeln mit heißem Honig:

Die Honigmarzipan Rohmasse zu Kugeln formen und mit heißem Honig übergießen. Darüber Pistaziensplitter streuen.

Handgemachte Marzipankartoffeln aus Marzipan Rohmasse:

Kleine Kugeln aus Marzipan Rohmasse formen und dann in hellem Kakaopulver rollen.

Kleine Geschichte des Marzipans

Marzipan kam durch die Kreuzritter aus dem Orient zu uns

Der besonders volle Geschmack dieses Edelmarzipans wird durch den warmen Honigton sowie den Honigduft  meisterlich unterstrichen. Diese luxuriöse Köstlichkeit kam vor 1000 Jahren aus der Heimat des Mandelbaums, dem Orient, zu uns. Kreuzritter brachten diese Köstlichkeit von Damaskus nach Venedig, wo es in spektakuläre Figuren geformt und  mit Blattgold belegt wurde. Ein beliebtes Motiv war der goldene Pfau oder der geflügelte Löwe, das Wappentier von Venedig. Später wurde das Vergolden von Marzipan vom Dogen in Venedig per Gesetz als übertriebener Luxus verboten.

Marzipan am russischen Zarenhof

Ebenfalls gern gesehen war Marzipan am russischen Zarenhof. Kaffee mit Marzipan als Frühstück ist urkundlich verbürgt (Charlotte von Preußen 1798-1860, Gemahlin von Zar Nikolaus I.).  Marzipan eignet sich prima zum Naschen, als Stärkung, und als universelles Hausmittel.  Gleichzeitig ist es eine prima Rohmasse, um festliche Desserts zu arrangieren. Zu Honigmarzipan wird idealerweise HonigweinKaffee oder Birnenlikör gereicht. Für diese schöne Kombination können wir Ihnen Honigwein aus Wald und Blüte empfehlen (auch in diesem Shop erhältlich, bei Interesse auf die unterstrichenen Links klicken).

Wissenswertes über Marzipan Rohmasse

Da der Hauptbestandteil von dieser Marzipan Rohmasse Mandeln sind, empfehlen wir, eine Verzehrmenge von 20 bis 30 Gramm pro Tag nicht zu überschreiten, Kinder weniger. Zwar werden Bittermandeln weitgehend aussortiert, aber trotzdem kann kann jede 20te Mandel eine Bittermandel sein, und speziell bei Mandeln gilt deshalb traditionell die Empfehlung, maximal 5 Mandeln auf einmal zu essen. Das Gleiche gilt übrigens auch für Paranüsse. Je härter die Schale der Nuss, desto weniger Nüsse wird geraten auf einmal zu essen.

Blühender Mandelbaum im Heiligen Land.
Blühender Mandelbaum im Heiligen Land

Marzipan Rohmasse ist eine Fastenspeise, die auf Franz von Assisi zurückgeht

Im Mittelalter war das Marzipan wichtiger Bestandteil der Klosterküche, da es an Fastentagen und Fastenzeiten als fleischlose Fastenspeise auf die Tafel kam. Auch als Pilgerbrot ist es bis in die heutige Zeit bekannt. Auf der Fraueninsel im Chiemsee (Bayern),  kaufen Fuß- bzw. Bootswallfahrer (Pilger) bis zum heutigen Tag gerne das im Kloster selbst hergestellte Marzipan, das in Holzmodeln in fromme Formen gepreßt wird. Ähnliches findet sich in Assisi (Italien), wo Pilger von der ganzen Welt auf den Spuren von Francesco (zu dessen Ehren sich der amtierende Papst benannt hat) wandeln, und sich traditionell fleischlos und friedvoll mit Marzipan und Nougat verpflegen. Der Gedanke dahinter ist Folgender: Wenn sich ein Pilger dazu rüstet, eine heilige Stätte oder einen heiligen Ort zu besuchen (Wallfahrt), versucht er sich dementsprechend vorzubereiten. Er verzichtet auf Schuhwerk aus Leder und geht barfuß, trägt einen Gürtel aus Wolle, und nimmt nur friedfertige, gewaltlose Nahrung zu sich. Die Bienen als friedfertige Wesen fügen in Ihrem Nahrungserwerb niemanden Schaden zu, im Gegenteil, sie ermöglichen mit der Bestäubung Folgendes:

  • den Ackerbauern und Gärtnern signifikant höhere Ernten an Eiweißfrüchten (Bohnen, Erbsen, Linsen), Ölfrüchten (Raps, Sonnenblumen, Öllein, Öldistel) und Freilandgemüsekulturen.
  • Generell qualitativere und  stabilere Ernten sowie gesündere Pflanzenbestände durch schnellere und gleichmäßigere Abreife.
  • den Waldbesitzern einen intakten, artenreichen Wald, der die Feuchtigkeit besser hält und somit vor Borkenkäferbefall deutlich besser geschützt ist.
  • den Viehhaltern einen hohen Kleeanteil auf Wiesen und Weiden und somit ein nährstoffreicheres bzw. eiweißreichereres Futterangebot, besonders wichtig bei hohem Grundfutter oder Weideanteil.
  •  die Vermehrung von Bienenkräutern in der Weide wie Salbei und Löwenzahn ist eine kostenlose Apotheke und Appetitanreger für das Weidevieh. Es nimmt dadurch mehr Futter auf und hat einen verbesserten und vor allem schnelleren Stoffwechsel.

Die Honigbiene ist ein Sinnbild für eine am Gemeinwohl ausgerichteten Broterwerb und eine Schlüsselfigur oder Symbolfigur für eine gerechtere, ökologischere Form der Landbewirtschaftung und wesensgemäßere Viehhaltung.

Dieser Link enthält mehr Informationen zu unserer Arbeit mit den Bienen:

www.facebook.com/Imkerei.Oswald

Die hier beschriebene Marzipan Rohmasse gibt es auch in einer kleineren Verpackungsgröße, nämlich in praktischen Einhundert Gramm Riegeln: http://bio-honig.com/shop/luebecker-marzipan-zuckerfrei-oswald/

5 Bewertungen für Marzipan nur aus Mandeln und Honig 250g

5 Sterne
75%
4 Sterne
0%
3 Sterne
25%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Powered by Customer Reviews Plugin
  1. Bewertet mit 5 von 5

    Kirsten S. (verifizierter Käufer) :

    Verified review - view original

    ohne Worte!!

    1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich. War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  2. Bewertet mit 5 von 5

    Daniela Kienzler (verifizierter Käufer) :

    Verified review - view original

    sehr aromatisch-einfach lecker

    1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich. War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  3. Bewertet mit 5 von 5

    Moritz Völker (verifizierter Käufer) :

    Verified review - view original

    Längst nicht so süß wie herkömmliches Marzipan, schöne Konsistenz, ein echter Genuss für mich.

    1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich. War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  4. Bewertet mit 3 von 5

    Therese (verifizierter Käufer) :

    Verified review - view original

    Sehr intensiver Geschmack

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
  5. Hans Georg Oswald :

    Bewerten Sie dieses Produkt und helfen Sie damit Anderen bei Ihrer Kaufentscheidung. Vielen Dank.

    War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …