Burg Trausnitz Biografie eines Gefangenen, Buch: 348 Seiten, 40 Abbildungen

5,80 

Neues Buch (364 Seiten, 40 Abbildungen)

Claus Felbinger ´s Gefängnisaufenthalt auf der Burg Trausnitz in Landshut markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Europas und des Westlichen Abendlandes. Sehr lesenswert und interessant für regionalgeschichtlich Interessierte. Es enthält sehr viel neue Forschungsdetails und beleuchtet bisher unveröffentliche bzw. unzugängliche Quellen. Völlig Versandkostenfrei auch bei gemischem Warenkorb (der ganze Warenkorb wird mit dem Gutscheincode: buch-versand  (bitte beim Eingeben in das Gutscheinfeld auf genaue Schreibweise achten, in Kleinbuchstaben mit Bindestriche, Danke!)

 

10 vorrätig

Weitere Empfehlungen

Burg Trausnitz

 

http://www.burg-trausnitz.de/bilder/trausnitz/plaene/uebersichtsplan.jpg

  • Die spannende Biografie eines Gefangenen auf der Burg Trausnitz im Jahre 1560 beinhaltet eine wahre Geschichte von weltgeschichtlicher Bedeutung.
  • Während der Gefangene Claus Felbinger an eine Eisenkette geschmiedet war, schrieb er Lieder, Briefe, und auch einen bemerkenswert modernen Appell für Glaubensfreiheit an die Herren der Stadt Landshut.
  • Hätte die Obrigkeit damals auf Claus Felbinger gehört, hätte der Dreissigjährige Krieg und die nachfolgende Pest verhindert werden können.
  • Auch die Urkatastrophe des zwanzigsten Jahrhunderts, der Erste Weltkrieg, hätte verhindert werden können.
  • Der Erste Weltkrieg wurde nämlich dadurch ausgelöst, daß die Habsburger Herrscherdynastie hauptsächlich aus religiösen Gründen die einzelnen Volksgruppen im Vielvölkerstaat nicht in die Selbstbestimmung und Unabhängigkeit entlassen wollte.
  • Felbinger wurde in Landshut enthauptet.
  • Claus Felbingers Geschichte in Landshut beginnt im Frühjahr 1528, als der Deutsche Schulmeister Augustin Würzlburger in Landshut und Umgebung predigte und taufte . Er wurde hierzu ausgesandt von der Augsburger Märtyrersynode.
  • Die sogenannte Augsburger Märtyrersynode war ein überregionales Treffen süddeutscher, schweizerischer und österreichischer Täuferführer, das vom 20. bis 24. August 1527 in Augsburg stattfand.
  • Aufgrund eines kaiserlichen Mandats 1525 wurde die Glaubenstaufe und das Lesen oder den Besitz von Teilen des Neuen Testaments in Deutsch unter Todesstrafe gestellt.
  • Der Bayerische Herzog lies alle die von Augustin Würzlburger in Landshut getauften Personen, insgesamt 9 teils jugendliche Leute, durch Enthauptung und Ertränken in Landshut hinrichten.
  • Ein ähnliches Schicksal ereilte die Sendboten der Hutterischen Brüder welche von Mähren aus jedes Frühjahr  ins Land zu Zweien ausgesandt wurden.
  • Nach scharfer Verfolgung wanderte eine große Volksschar von Leuten, ca. dreissig bis sechzigtausend Menschen, aus Bayern, Tirol und der Schweiz nach Mähren (nördlich von Wien) aus, wo sie Toleranz und ein friedliches Leben in Gemeinschaft suchten.
  • Es entstand eine moderne  Gemeinschaft (erster Kindergarten und erste Kindertagesstätte) und eine große Zahl erfolgreicher, hochspezialisierter Wirtschaftshöfe (Fayence Keramik, Kachelöfen, Habaner Keramik, Metallwaren, Weinbau, Land- und Gartenbau, Feuerfeste Dachdeckungen, Wagnereien, Messerschmieden, Baumwollspinnereien) welche aufgrund von Kriegsereingissen nach verschiedenen Wanderungen über Rumänien und die Ukraine letztendlich nach USA und Kanada gelangten, wo sie sich bis zum heutigen Tag befinden.
  • Fünf Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche von Kanada wird heute von der tirolerisch-bairischen Volksgruppe der Hutterer bewirtschaftet Es gibt heute ca. 450 hutterische Höfe mit zusammen 45.000 Volksangehörigen.
  •  Claus Felbinger wurde damals von den Huttereren, die sich selbst „Gemeinde Gottes der Geschwister in Christus in Mähren “ nannten, von Mähren aus von der Gemeinschaft in das Gebiet Salzburg, zu dem damals auch Altötting gehörte, gesandt.
  • Am 2. April 1560 wurden dann zwischen Altötting und Landshut  die zwei Sendboten, nämlich Claus Felbinger und Hans Leytner (Hutterische Brüder), sowie ein namentlich nicht bekannter Bauersmann festgenommen.
  • Am Palmsonntag, den 7. April des Jahres 1560 wurden Claus Felbinger, Hans Leytner und der namentlich nicht genannte Bauersmann frühmorgens in Neumarkt St. Veit auf drei gesonderte Karren geschmiedet und nach Landshut geführt.
  • Der Gefangenenzug wurde von Reitern und Trabanten begleitet und bewacht. Die Fahrroute verlief entlang der wichtigen, alten herzoglichen Verbindungsstraße zwischen der ehemaligen herzoglichen Residenzstadt Landshut  und dem alten Wittelsbacher Familiensitz und Sitz der Schatzkammer Burghausen.
  • Auf der Burg Trausnitz wurden die drei eingekerkert, verhört und gefoltert.
  • Die Ankunftszeit auf der Burg Trausnitz ist ca. 14 bis 16 Uhr nachmittags. Wie reagierte die Einwohnerschaft von Landshut auf das Eintreffen der Gefangenen? Die Ergreifung von Hutterischen Sendboten war zur damaligen Zeit eine Sensation, denn seit 1529 gingen die öffentlichen Hinrichtungen in Bayern in die Hunderte.
  • Andererseits gab es auch eine Minderheit von Sympathisanten und auch einzelne Unterstützer. Bevor die Gefangenen die Burg Trausnitz erreichten, passierten sie die heute noch sichtbaren, drei Meter hohen, gemauerten Burgfriedenssäulen, welche das zur Burg gehörige Land, den sogenannten Burgfrieden markierten.
  • Im Umgriff der Burg lagen 195 Weingärten, welche 1578 urkundlich belegt sind. Erst 1558, also zwei Jahre vor dem Zeitpunkt unserer Handlung, wurde das hochgiebelige, noch mustergültig erhaltene Kellerhaus im Äußeren Burghof fertiggestellt. Das Kellerhaus liegt in unmittelbarer Nähe des Gefängnisses Felbingers. Das größte Fass hatte sage und schreibe ein Volumen von 79 Tausend (!) Litern Bayerischem oder Österreichischem Wein, deshalb gleicht der Weinkeller in seiner Höhe auch einer Kathedrale.
  • Das Gefängnis der Drei befand sich am Wehrgang mit zwei Wachtürmen und dem Hungerturm, der  mit seinem Walmdach hinter der Wehrmauer hervorragt.
  • Ungefähr 70 Meter vor der Burg befand sich der erste Burggraben von insgesamt sieben. Dort befand sich auch die erste Zugbrücke von insgesamt sieben, auch „Valthor“ genannt. Nach Überschreiten der Selbigen näherten sich die drei Karren mit den Reitern der Barbakane, zwei hervorstechenden, nahezu sechseckigen (Bienenzelle) Wehr- oder Zwingtürmen, die ihre Parallele sowohl in den Burgen der Kreuzritter, als auch in Byzanz haben.
  • Die Burg Trausnitz war die Stammburg der Wittelsbacher  Herrscher.
  •  Viele Bilder und aktuelle Informationen zu diesem Buch finden Sie auf dem diesem Buch zugehörigen Facebook Fanseite (bitte auf den Link klicken): https://facebook.com/burg.trausnitz
  • Besuchen Sie auch unseren unseren persönlichen Blog unter:http://bio-honig.com/blog/
Aktuelle Versandbedingungen bei bio-honig.com
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt normalerweise 25 Euro. Ausnahmen sind möglich.

Versandkostenfreie Lieferung (D)

Innerhalb Deutschlands liefern wir für Sie versandkostenfrei ab einem Warenwert von 65 €.

Versandkosten Deutschland

Innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten nur 4,40 € pro Bestellung unter 65€ Warenwert.

Versandkosten Österreich

In Österreich betragen die Versandkosten 8,90€. Ab einem Warenwert von 85€ liefern wir nach Österreich für nur 4,40 € Versandkosten.

Versandkosten International

Nach Belgien, Dänemark (ohne Grönland und Färöer), Estland, Finnland (ohne Aland), Frankreich (ohne Übersee), Vereinigtes Königreich / Großbrittanien (ohne Übersee), Nordirland (ohne Übersee), Republic of Ireland, Italien (ohne Livigno, Vatikanstadt und San Marino), Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Monaco, Niederlande (ohne Übersee), Polen, Portugal (ohne Azoren und Madeira), Schweden, Schweiz, Slovakei, Slowenien, Spanien (ohne Ceuta, El Hierro, Fuertoventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma, Melilla und Teneriffa), Tschechische Republik sowie Ungarn betragen die regulären Versandkosten ebenfalls 8,90 €. Ab einem Warenwert von 85 € liefern wir in alle vorgenannten Länder ebenfalls für nur 4,40 € Versandkosten.

Gültige Empfängeradresse erforderlich

Der Empfängername muss an Ihrer Klingel, Briefkasten, oder an Ihrer Tür lesbar sein, andernfalls darf der Paketfahrer das Paket nicht zustellen. Wenn Sie an eine Wohngemeinschaft oder an eine Firma senden lassen wollen, sollten Sie den Namen der Wohngemeinschaft oder der Firma zusätzlich zu Ihrem Namen in der zweiten Zeile der Empfängeradresse hinzufügen.

Kostenloser Buchversand innerhalb Deutschlands und Österreich

Befindet sich unser Burg Trausnitz Buch (hier im Shop erhältlich) in ihrem Warenkorb, so ist die gesamte Lieferung versandkostenfrei (Bitte auf der Warenkorbseite in das Gutscheinfeld die Buchstabenfolge "buch-versand" in Kleinbuchstaben mit Bindestrich und ohne Anführungszeichen eingeben (buch-versand). Bitte auf genaue Schreibweise achten und dann Gutschein anwenden.

Versand in nicht aufgeführte Länder und andere Kontinente

In nicht aufgeführte Länder, sowie Länder die Zoll erheben, oder andere Kontinente wie Amerika, Afrika und Asien können wir derzeit leider nicht liefern, da sich das zuständige Hauptzollamt zu weit entfernt von uns befindet, und dort die Waren von uns persönlich vorgelegt werden müssten. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Versand durch Profipaketservice

Alle Waren, die Sie bei bio-honig.com gekauft haben, werden von uns zeitnah mit großer Sorgfalt gepackt. Alle Pakete, die wir gepackt haben werden regelmäßig von unserem Versandpartner Profipaketservice Hermes bei uns abgeholt.

Entgegennahme

Die Abholung der Bestellungen bei bio-honig.com durch den Hermesfahrer erfolgt frühestens am nächsten Tag. Hermes führt keinen Terminverkehr durch. Für die Einhaltung einer möglichst kurzen Lieferfrist bemühen wir uns redlich, die Einhaltung einer exakten Lieferfrist ist aber nicht vereinbart oder geschuldet. Die Erfahrung lehrt uns jedoch, dass Hermes 95% aller Lieferungen innerhalb von zwei Werktagen zustellt.

Versandbenachrichtigung

Sie erhalten von Hermes eine automatisch generierte Versandbenachrichtigung mit Rückverfolgungsmöglichkeit, sofern eine Kontakt E-Mail Adresse von Ihnen vorliegt.

Systemkonforme Lieferadressen

An falsche, unzustellbare oder nicht existierende Adressen kann nicht geliefert werden. Neben der Straße und dem Ort ist die Angabe des Empfängers mit vollständigem Vor- und Zunamen erforderlich, auch wenn zusätzlich ein Firmenname angegeben wird. Packstationen (wie von DHL) sind ungültige Lieferadressen, die leider nicht beliefert werden können.

Zustellung

Die Zustellung erfolgt fast immer innerhalb von 1 bis 2 Werktagen ab Entgegennahme durch Hermes. In weniger als 10 % der Sendungen kann die Zustellung bis zu 5 Werktagen erfordern. Der Auftraggeber ist damit einverstanden, dass die Übergabe auch an eine andere Person erfolgen kann, von der angenommen werden kann, dass sie zur Annahme der Sendung berechtigt ist. Wird eine Nachbarschaftsabgabe durchgeführt, erhält der Adressat eine Benachrichtigungskarte mit Angabe von Zeit und Ort der Übergabe. Bio Honig Oswald und Hermes haften nicht für die Entgegennahme der Sendung durch eine falsche Person oder durch eine Person mit unbekannter Identität. Es gibt 3 Zustellversuche in der oben beschriebenen Weise.

Nicht zuhause, wenn der Paketfahrer kommt?

Wenn Sie das Paket persönlich nicht entgegennehmen können, weil sie nicht zu Hause sind, wenn der Paketfahrer kommt, besteht auch die Möglichkeit, das Paket bei der Hermes Paketstation abzuholen, die Ihnen am nächsten liegt. Falls Sie dies wünschen, können Sie nach dem ersten Zustellversuch (erforderlich) unter 01806-311211 (rund um die Uhr besetzt) Hermes unter Angabe ihrer Paketnummer anrufen, und den Standort der Ihnen am nächsten liegenden Hermes Paketstation erfragen und das Paket dort für die Dauer von 14 Tagen bis zur Abholung hinterlegen lassen.

Versand von Honigwein

Honigwein versenden wir normalerweise nur innerhalb Deutschlands. Ausnahmen sind größere Bestellungen, bei denen eine Flasche Honigwein Bestandteils eines gemischten Warenkorbes ist.

Buchversand

Die Lieferung eines oder mehreren Büchern erfolgt in Deutschland oder Österreich versandkostenfrei (Gutschein → buch-versand eingeben). Ist ein Buch Bestandteil eines gemischten Warenkorbes, so ist die Gesamtlieferung versandkostenfrei (Gutschein → buch-versand eingeben).

Liefervorbehalt

Unser Onlineshop und Versand bio-honig.com behält sich vor, im Falle der unvorhergesehen Nichtverfügbarkeit von Ware (kommt sehr selten vor), diese nicht liefern zu können, und werden vorausbezahlte Beträge selbstverständlich unverzüglich an Sie zurückerstatten. Das Gleiche gilt bei unvorhersehbarer Unzustellbarkeit.

Glasbruch

Bei nachgewiesenem Glasbruch senden wir Ihnen bei der nächsten Bestellung kostenlosen Ersatz, oder senden Ihnen einen Gutschein zu.

Rücknahme

Die Rücknahme von Lebensmitteln ist aus lebensmittelhygienischen Gründen nicht möglich.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von bio-honig.com H.G.u.R.Oswald GbR.

h5>Widerrufsrecht

Alle unsere Kunden haben das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Besitznahme der Waren den Vertrag zu widerrufen. Um dieses Recht auszuüben, bedarf es einer eindeutigen Willenserklärung an uns über direkten Kontakt per Telefon, Brief, Fax, oder E-Mail. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechtes trägt der Widerrufende normalerweise die Kosten der Rücksendung.

Propolis

Für die nicht bestimmungsgemäße Verwendung, also nicht imkerliche Verwendung von Propolis, kann bio-honig.com aufgrund der komplexen Rechtslage keine Haftung übernehmen. Mit Absenden der Bestellung erklären Sie ausdrücklich, die nötige Fachkenntnis zum Gebrauch von Propolis zu besitzen. Hier können Sie Ihr Wissen über Propolis vertiefen: https://de.wikipedia.org/wiki/Propolis (Link öffnet sich in neuem Tab).

Kerzen

Aus der unvorsichtigen Verwendung von Kerzenlicht können Gefahren und Schäden entstehen. Die Verantwortung für einen umsichtigen Gebrauch von Kerzenlicht obliegt allein dem Käufer, und nicht bio-honig.com H.G.u.R.Oswald GbR.

Jugendschutzhinweis

Die Abgabe von Honigwein, Spirituosen und Propolis an Personen unter 18 Jahren ist aufgrund des Jugendschutzgesetzes nicht erlaubt. Mit Absenden der Bestellung versichern Sie ausdrücklich, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben und stimmen einer Altersprüfung zu.

Kontakt
Unsere Kontakt E-Mail Adresse für Hilfe & Kundenservice:
oswald@bio-honig.com (rund um die Uhr)
Unsere Kontakt Telefonnummer für Hilfe & Kundenservice:
+0049 (0)8782 979 577

(Montags bis Donnerstags 9:00 bis 18:00 Uhr, Freitags 9:00 bis 12:00 Uhr, ausgenommen Feiertage, gegebenenfalls Anrufbeantworter mit Rückruf)

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen, ungestörten Einkauf bei bio-honig.com mit allen Informationen, die Sie brauchen.

Hans Georg & Ruth Oswald, Imkermeister aus Oberlauterbach