Schwere, handgegossene Kiefernzapfen Bienenwachskerze 275 Gramm, Höhe 135-140 mm inkl. 10 mm Docht, Durchmesser 66 mm

13,80 

20 vorrätig

Königin der Kiefern

Die majestätische Pinie, die Königin der Kiefern

Unsere schwere Kiefernzapfen-Bienenwachskerze ist einem Pinienzapfen nachgebildet.
Pinien Pinus pinea gehören zur Gattung der Kiefern.
Sie tragen die schönsten und besonders regelmäßig geformten Zapfen.

Nach Kiefernharz duftend

Der nach Kiefernharz duftende Baum mit der majestätisch schirmförmigen Krone kann 250 Jahre alt werden.
Die Pinie liebt die Wärme, und liefert dem Menschen wohlschmeckende Pinienkerne.
Der Baum kann einen Durchmesser von 2 Meter und Wuchshöhen von 30 Metern erreichen.

„Im Herzen des Waldes steht sie, stolz und unbewegt.“

Die Kiefer erhebt sich majestätisch, ein stummer Zeuge der Zeit.

Ihre Nadeln flüstern Geheimnisse, die nur der Wind versteht.

Ihre Wurzeln reichen tief in die Erde, fest verankert in der Vergangenheit.

Zapfen des Lebens

Schatzkammer des Waldes

„Jeder Zapfen birgt das Versprechen eines neuen Anfangs.“

Die Zapfen der Kiefer, wie Schatztruhen des Waldes, bergen Samen des Lebens.

Sie öffnen sich nur unter der sanften Berührung von Sonne und Wärme.

In ihnen schlummert das Potential unzähliger neuer Bäume, ein ewiger Kreislauf der Natur.

Schatten und Licht

Ruhe unter den Ästen

„Unter ihrem Nadeldach findet man Zuflucht und Frieden.“

Der Schatten der Kiefer bietet Schutz in der Mittagshitze.

Ihre Äste breiten sich aus wie Arme, die die Welt umfangen.

In ihrem Schutz finden Tiere und Menschen gleichermaßen Ruhe und Besinnung.

Wissenswertes über das Abbrennen unserer Kerzen

  • Kerze auf nicht brennbare Unterlage stellen (Zinn, Silber, Keramik, Porzellan, Stein)
  • Kerze nicht unbeaufsichtigt lassen
  • Kerze windstill aufstellen, im Freien in einer Laterne
  • Docht vor dem Anzünden aufrichten
  • Docht entsprechend der gewünschten Flammenhöhe mit einer Dochtschere kürzen
  • Darauf achten, dass der Docht immer senkrecht steht
  • Kerze so lange brennen lassen, bis der ganze Brennteller flüssig ist, nicht hohl brennen lassen.
  • Zugluft vermeiden, um einseitiges Abbrennen oder Rußen zu vermeiden
  • Docht- oder Streichholzreste aus dem Brennteller-Wachsbad entfernen
  • Bei flüssigem Wachsbad Kerze nicht bewegen

 

Das Gedicht der Kiefer

Gesang des Windes

„Die Kiefer spricht in der Sprache des Windes, ein leises Lied der Erde.“

Die Kiefer steht, ein stolzer Wächter,

Inmitten des Waldes, still und heiter.

Ihre Nadeln tanzen im Windeslied,

Ein grünes Meer, das sanft in sich ruht.

 

Ihre Zapfen, schwer und rund,

Verbergen Leben, tief im Grund.

Sie träumen von Wäldern, groß und weit,

Von einer Welt in Harmonie und Einigkeit.

 

So steht die Kiefer, Tag und Nacht,

Hält Wacht über den Wald, mit leiser Macht.

In ihrem Schatten, so kühl und klar,

Liegt das große Geheimnis, so wunderbar.

 

Ein Baum, so alt und doch so jung,

Erzählt mythische Geschichten, unbesungen.

Die Kiefer, in ihrer wahrhaft stolzen Pracht,

Bewahrt die Weisheit der Natur, mit leiser Macht.

FRAGEN und ANTWORTEN
von freundlichen Kunden und H.G. Oswald (Imkermeister)
FRAGE:
…ich habe Interesse an den Kerzen.
Da hätte ich folgende Frage: Woraus genau besteht der Docht?
Bei vielen billigen Kerzen ist z.B. Blei zugesetzt, damit der Docht stabiler ist.
ANTWORT:
Der Docht besteht aus 100% unbehandelter Baumwolle.
Da unsere Kerzen-Dochte unbehandelt und weich sind, brauchen Sie etwas Pflege während und nach dem Brennen.
Deshalb sollte der Kerzendocht während des Brennens laufend mit einer Docht-Schere auf 5 mm gekürzt werden, damit die Flamme nicht zu groß wird und nicht flackert.
Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass der Docht immer schön senkrecht steht, deshalb nach dem Löschen wieder gerade aufrichten.
Es sind reine Natur-Kerzen, die immer Aufmerksamkeit und Zuwendung benötigen.
Bei Bienenwachskerzen ist es so, dass Sie je nach Zimmertemperatur eine größere oder kleinere Flamme entwickeln.
Wenn es im Raum über 20° Celsius hat, schmilzt das Wachs schneller.

Die Brenndauer der Kerze kann erheblich erhöht werden, wenn sie mindestens 48 Stunden vor dem Anzünden bei kühlen Temperaturen gelagert wird.
Die Dochtstärke ist optimiert für eine Raum-Temperatur von 10° Celsius.
Früher dienten Kerzen nicht nur für stimmungsvolle Beleuchtung, sondern man schätzte auch die Wärme.
Eine Kerze erhöht die Raumtemperatur um ca. 1° bis 2° Celsius.

Zusammenfassung aller Tipps:
(a) Kerze so lange brennen lassen, bis der ganze Brennteller flüssig ist. Man vermeidet dadurch Hohlbrennen.
(b) Zugluft vermeiden, um einseitiges Abbrennen und Rußen zu vermeiden
(c)  Bei sehr warmen Räumen die Kerze vor dem Anzünden einen Tag in den Gefrierschrank legen.
(d) Docht- oder Streichholzreste aus dem Wachsbad endfernen
(e) Zum Anzünden am besten ein Gasfeuerzeug verwenden;  die Raumluft wird dadurch nicht mit Schwefeldämpfen belastet.
(f) Bei flüssigem Wachsbad die Kerze nicht bewegen.
(g) Zum Löschen der Kerze den brennenden Docht mit einem Eisennagel in das Wachsbad tauchen, und sogleich wieder senkrecht aufrichten, bevor das Wachs erstarrt.
(h)Wenn das flüssige Wachs schon erstarrt ist aber noch warm ist, den überstehenden Wachsrand mit einem kleinen Messer glatt abschneiden und zu einer Kugel drehen. Es kann beim nächsten Anzünden wieder neben den Docht gelegt werden, oder zusammen mit einem getrockneten Fichtenzapfen als Ofen- oder Kaminfeuer-Anzünder praktische Wiederverwendung finden.

Angenehmen Einkauf,
Hans Georg Oswald (Imkermeister)
bio-honig.com

Sichere Bestellung

25 Bewertungen für Schwere, handgegossene Kiefernzapfen Bienenwachskerze 275 Gramm, Höhe 135-140 mm inkl. 10 mm Docht, Durchmesser 66 mm

4,9
Basierend auf 25 Bewertungen
5 Sterne
96
96%
4 Sterne
0%
3 Sterne
4
4%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
1-5 of 25 reviews
  1. Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Die Kiefernzapfen Bienenwachskerze sieht schon mal wie ein richtig wunderschönes Kunstwerk aus. Ich bewundere die Menschen mit der Fähigkeit, so etwas schönes überhaupt herstellen zu können. Wir haben auch so einen Zinnteller, vom selben Imkereibetrieb und es ist ein schöner Anblick, wenn der Kiefernzapfen auf dem Zinnteller steht.

    (0) (0)
  2. Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Schönes Produkt

    (1) (0)
  3. Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Wunderschöne Kerze. Endlich mal ein Docht, der auch so bezeichnet werden kann. Bin sehr zufrieden.

    (1) (0)
  4. Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)
  5. Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Alles bestens…gerne wieder.

    (0) (0)
Eine Rezension verfassen
Schwere, handgegossene Kiefernzapfen Bienenwachskerze 275 Gramm, Höhe 135-140 mm inkl. 10 mm Docht, Durchmesser 66 mm Schwere, handgegossene Kiefernzapfen Bienenwachskerze 275 Gramm, Höhe 135-140 mm inkl. 10 mm Docht, Durchmesser 66 mm
Bewertung*
0/5
* Rating is required
Deine Rezension
* Review is required
Name
* Name is required
* Please confirm that you are not a robot

Kundenfragen

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

An error occurred when saving your answer. Please report it to the website administrator. Additional information:

0
    0
    Mein Warenkorb
    Warenkorb ist Leer!Im Shop Honig kaufen
      Versandkosten kalkulieren
      Gutschein einlösen

      Main Menu

      Schwere, handgegossene Kiefernzapfen Bienenwachskerze 275 Gramm, Höhe 135-140 mm inkl. 10 mm Docht, Durchmesser 66 mm