Bienenwachs online bestellen: Der Bienenhof und die Bienenhaltung im Winter.

Die Temperatur im Wintervolk

Die Temperatur im Wintervolk ist nicht stabil und liegt durchschnittlich ungefähr bei 13° Celsius. Das Bienenvolk heizt in erster Linie nicht die Beute, sondern die Winterkugel, bzw. die halbkugelförmige Wintertraube. Diese Form nimmt das Bienenvolk bei einer Temperatur unter 5° Celsius an. Daher ist bei der Konstruktion der Bienenbehausung der “warme Kopf” entscheidend, neben einem zugfreien Geländeklima und ungeminderter Sonnenbestrahlung durch reine Südausrichtung der Beuten und einer längs zu den Sonnenstrahlen ausgerichteten Wabenrichtung. Die Beutenwände sollen die Sonnenstrahlen nicht reflektieren, sondern aufnehmen und durchlassen. Deshalb sind die Beutenwände dünnwandig und dunkel abgeflammt, wie bei der im Bild rechts stehenden Beute gut zu sehen ist.

Die Bienen lieben im Winter dünnwandiges dunkles Holz. Dadurch wird die Wintertraube schneller durchwärmt und erleichtert den Bienen das Erreichen und Umtragen des Honigs von den Randwaben.

Die Bienen lieben im Winter dünnwandiges, dunkles Holz. Dadurch wird die Wintertraube schneller durchwärmt und erleichtert den Bienen das Erreichen und Umtragen des Honigs von den Randwaben.

Schreibe einen Kommentar

0
    0
    Mein Warenkorb
    Warenkorb ist Leer!Im Shop Honig kaufen
      Versandkosten kalkulieren
      Gutschein einlösen

      Mein Warenkorb

      No products in the cart.